Marzipanlikör selber machen

Andreas
Andreas
Hallo liebe Leser, dass hier auf dem Bild bin ich mit einem Liköransatz aus Johannisbeeren. Da ich in meiner Freizeit leidenschaftlich gerne Liköre herstelle, blogge ich auf meiner Website über die Likörherstellung und gebe mein Wissen gerne weiter 😃 Viel Spaß beim Lesen, euer Andreas

Für Fans von süßen Likören ist ein Marzipanlikör genau das Richtige. Der sahnige und cremige Likör schmeckt herrlich süß und ist bestens geeignet für die langen Wintermonate. Durch den Amaretto wird das feine Mandelaroma noch intensiviert und der Geschmack noch ausgeprägter. Die Zubereitung ist einfach, geht schnell und erfordert kein besonderes Geschick. Insgesamt nicht einmal 30min Zeitaufwand für diesen Likör. Marzipanlikör eignet sich perfekt als Weihnachtsgeschenk für Freunde und Familie. Wenn also am Weihnachtsabend noch Geschenke fehlen und die Geschäfte schon alle geschlossen haben, einfach noch ein paar Flaschen Marzipanlikör herstellen und verschenken 😀 Hier jetzt meine Anleitung zum Marzipanlikör selber machen:

Marzipanlikör selber machen

Marzipanlikör Rezept

Für 1 Liter Marzipanlikör braucht es:

  • 300g Marzipan
  • 250ml Milch
  • 250ml Sahne
  • 350ml brauner Rum
  • 5cl Amaretto
  • 100g weiße Schokolade

Marzipanlikör selber machen – Zubereitung

1. Die Marzipanmasse stark zerkleinern und zusammen mit Milch, Sahne und weißer Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Auch die weiße Schokolade sollte im Vorhinein stark zerkleinert werden (am besten raspeln), damit sie dann leichter schmelzen kann.

2. Ist die Marzipan und Schokoladenmasse geschmolzen, die Creme weiterhin für 5 Minuten bei ca. 70 Grad mit dem Schneebesen verrühren. Achtet darauf, dass die Masse schön cremig ist und sich keine größeren Brocken mehr darin befinden.

3. Danach den brauen Rum und den Amaretto dem Ansatz hinzufügen. 

4. Den Marzipanlikör jetzt noch in eine Flasche abfüllen.

Marzipanlikör Rezept

Marzipanlikör wird idealerweise eiskalt serviert. Der Likör ist nicht nur zum Trinken, sondern auch als Zugabe zu Eiscreme, Kaffee, Waffeln oder Pfannkuchen wunderbar genießbar.

Das Rezept kann natürlich abgeändert werden. Statt braunen Rum kann auch weißer Rum oder anderer hochprozentiger Alkohol (z.B. Wodka, Korn) verwendet werden. Manchmal wird dem Rezept auch noch ein Ei oder eine Prise Zimt hinzugefügt. Hier könnt ihr geschmacklich experimentieren und eurer Fantasie freien Lauf lassen 😀

Weitere Rezepte für Sahneliköre auf meiner Website: Eierlikör selber machen, Baileys selber machen

Marzipanlikör selber machen – Haltbarkeit

Nach dem Abfüllen den Likör (Likör selber machen) zur Lagerung in den Kühlschrank geben. Der Marzipanlikör hält dort für ca. 1 Monat. Wichtig ist es, die Flasche vor dem Abfüllen zu sterilisieren, damit Keime abgetötet und die Haltbarkeit erhöht wird. Dazu die Flasche entweder kurz auskochen oder sie für 10 Minuten bei 150 Grad im Backofen erhitzen.

Marzipanlikör wird am besten kalt serviert und eignet sich gerade in den Wintermonaten als ein tolles Weihnachtsgeschenk! Ich wünsche jetzt viel Spaß beim Marzipanlikör selber machen! Prost!

Zum Abschluss noch ein Video über die Herstellung von Marzipanlikör: